Lizenzerhalt

Die Turnierleiter- , Wertungsrichter- und Trainerlizenzen im DTV müssen wie folgt erhalten werden:


Eine Lizenz Standard kann nur durch einen Erhalts-Lehrgang Standard, eine Lizenz Latein kann nur durch einen Erhalts-Lehrgang Latein erhalten werden. Entsprechend sind alle anderen Lizenzen zu erhalten.
Der Lizenzzeitraum beginnt mit einem Jahr mit gerader Jahreszahl, z.B. Erhaltslehrgang 2020/21 erhält Lizenzen für die Jahre 2022/2023 usw.


Was passiert, wenn die für eine Lizenz erforderlichen Fortbildungsmaßnahmen nicht besucht wurden:

Wertungsrichter-, Trainer-, Turnierleiter-Lizenz


Wenn die erforderlichen Fortbildungsmaßnahmen nicht besucht wurden, ruht die Lizenz und darf nicht genutzt werden. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte den nachstehend aufgeführten Punkten.

  1. Werden im ersten Jahr des folgenden Zeitraumes die nicht erfüllten Lerneinheiten nachgewiesen, kann die Lizenz ab dem Beginn des folgenden Jahres wieder genutzt werden. Für den neuen Zeitraum müssen dann aber die erforderlichen Lerneinheiten zusätzlich in voller Höhe nachgewiesen werden.
  2. Ist eine Lizenz länger als zwei Jahre ungültig, müssen zusätzlich zu den vorgeschriebenen Lerneinheiten für die Anerkennung des folgenden Lizenzzeitraumes Fortbildungsveranstaltungen mit mindestens 15 Lerneinheiten nachgewiesen werden.
  3. Ist eine Lizenz länger als vier Jahre ungültig, müssen zusätzlich zu den vorgeschriebenen Lerneinheiten für die Anerkennung des folgenden Lizenzzeitraumes Fortbildungsveranstaltungen mit mindestens 30 Lerneinheiten nachgewiesen werden.
  4. Wird die Gültigkeitsdauer um mehr als sechs Jahre überschritten, muss die gesamte Ausbildung wiederholt werden.
  5. Diese Bestimmungen gelten für Lizenzen aller Lizenzstufen.

 

 

Auszug aus dem Dokument "Erhalt, Ruhe und Verfall von Lizenzen" des DTV.

Link

 

Die Anzahl der nachzuweisenden LEs beträgt:
• In den Lernbereichen 1, 2 und 3 (überfachliche Inhalte) 10 LE
• Im Lernbereich 4 (tanzsportspezifische Praxis, fachliche Inhalte) 20 LE

 

Immer auf dem laufenden bleiben, der BfCW ist auch bei Facebook

 

Lizenzerhalt Ablauf

Die Lizenzverwaltung ist auf das DOSB Lizenzverwaltungssystem umgestellt worden.

Das bedeutet:

  • Bei Verlust einer Lizenz kann diese problemlos als PDF Datei an den Lizenzinhaber gemailt werden. Eine E-Mail an den Lehrwart genügt.
  • Zum Verlängern der Lizenz ist das Einsenden von Unterlagen mit einem Rückumschlag nicht mehr notwendig.

Dafür werden mehr Informationen benötigt. Bitte alles nur per E-Mail an den Lehrwart und in einem lesbaren Format (PDF oder Bildformat)

  • Testatheft
  • aktuelle Lizenz, nur wenn im alten A5 Format
  • aktuelle Adresse
  • Verein
  • unterschriebener Ehrenkodex für Trainer
  • Nachweis der Erste-Hilfe-Schulung

Bitte alle Informationen in einer E-Mail versenden.

 

Ihr bekommt die verlängerte Lizenz als PDF Datei per E-Mail direkt zugeschickt.

 

Ehrenkodex für Trainer (PDF des DTV)